Programmieren mit dem Arduino

Der Arduino-Kurs für Einsteiger

Das wirst du im Kurs lernen

Das ist im Kurs enthalten

14,90 

inkl. MwSt.

Kenntnisse

Damit solltest du dich schon etwas auskennen:

Hardware

Diese Bauteile verwendest du im Kurs:

Teaser Arduino programmieren

Programmieren lernen mit dem Arduino

Tauche ein in die Welt des Arduinos: Was kann dieser kleine Microcontroller? Wie programmierst du ihn mit der Arduino IDE? Was sind Variablen, Funktionen und Loops?

Dabei greifen Theorie und Praxis ineinander – du lernst die Grundlagen des Programmierens in C++ während du spannende Projekte baust.

Lerne mit echten Projekten

Du baust mehrere kleine Projekte und lernst dabei in C++ zu programmieren. Am Ende des Kurses setzt du dein gesamtes Wissen ein und baust diese zwei spannenden Projekte:

Arduino-Theremin

Mit dem günstigen Ultraschallsensor HC-SR04 und einem Piezo baust du dir ein Instrument, mit dem du wie von Geisterhand Musik machst. Du bestimmst die Tonhöhe, indem du die Entfernung deiner Hand zum Sensor veränderst.

In diesem Projekt lernst du unter anderem, wie du Entfernungen misst und diese auf verschiedene Tonhöhen umlegst.

Arduino Theremin
Arduino-Wetterstation-aufgebaut

Arduino-Wetterstation

Wie warm ist es gerade? Und wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit? In diesem Projekt misst du beides in regelmäßigen Abständen und stellst die Werte auf einem LCD-Display dar.

Du lernst, wie du einen DHT11 bzw. DHT22 verwendest und Zahlen, Text und Variablen auf einem LCD-Display ausgibst. 

Benötigte Teile

Du findest alle Teile für diesen Kurs günstig im Handel. Oder du kaufst dir das passende Arduino Starter Kit – damit bist du auch nach diesem Kurs für viele Projekte vorbereitet.

Perfekt dokumentiert

Was kommt wohin? In unserem Kurs findest du alle benötigten Skizzen und Anschlusspläne, damit du alles problemlos auf deinem eigenen Breadboard nachbauen kannst.

				
					void setup()
{
  pinMode(piezoPin, OUTPUT); 
  pinMode(potiPin, INPUT);
  Serial.begin(9600);
}
				
			

Klarer Code

Die Sketches sind klar geschrieben. So behältst du leicht den Überblick und verstehst auch schwierigere Passagen.

In den Lektionen erläutern wir alle Teile des Sketchs Schritt für Schritt. Außerdem sind sie als Download verfügbar.

Integrierte Lernumgebung

Du kannst auf den Online-Kurs und alle Lektionen direkt auf Pollux Labs zugreifen. Dein Fortschritt wird in deinem Konto gespeichert. Abgeschlossene Lektionen kannst du jederzeit wieder aufrufen.

Dabei ist es egal, ob du PC, Tablet oder Smartphone nutzt – du kannst von überall aus auf den Online-Kurs zugreifen. 

Arduino Hände

Für Einsteiger geeignet

Interessierst du dich fürs Programmieren und Elektronik – dir fehlt aber noch der Zugang zu diesem spannenden Hobby? Unser Kurs holt dich bestmöglich ab. Du beginnst ganz vorne und lernst Schritt für Schritt in deinem eigenen Tempo – von der blinkenden LED bis zur praktischen Wetterstation mit LCD-Display.

30 Tage Geld zurück

Wenn dir der Kurs nicht gefällt, erhältst du dein Geld unkompliziert zurück. Schreibe uns einfach innerhalb von 30 Tagen nach deinem Kauf an info@polluxlabs.net

Anschließend erstatten wir dir den Kaufpreis – ohne Rückfragen.

trust badge
Bildnachweis: Freepik @Flaticon.com

 

Hast du Fragen?

Schreibe uns eine E-Mail an info@polluxlabs.net – Wir beantworten gerne deine Fragen.

Mit dem Arduino C++ lernen

Der Einstieg ins Programmieren ist oft von Theorie geprägt und spielt sich meistens nur in Code-Editoren ab. Nicht so in diesem Online-Kurs!

Der Arduino UNO eignet sich besonders, Theorie und Praxis auf spielerische Art miteinander zu verbinden. Du kannst alles, was du über Variablen, Funktionen, Befehle und Loops gelernt hast, sofort in praktischen Projekten umsetzen.

Der Arduino UNO

Seit dieser Microcontroller im Jahr 2005 in Italien das Licht der Welt erblickte, hat er die Herzen von Bastlern, Programmierern und Maker*innen im Sturm erobert.

Der Arduino UNO eignet sich perfekt, um Programmieren zu lernen: Seine Funktionen sind leicht zu verstehen und schon mit wenigen einfachen Zeilen Code kannst du Projekte realisieren, die sich nicht nur in deinem Monitor abspielen.

Doch mehr noch, neben dem Coden kannst du mit ihm auch die Grundzüge der Elektronik erlernen. Dabei ist der UNO keineswegs nur etwas für Anfänger*innen! Auch für Fortgeschrittene bietet er genug Potenzial für spannende Projekte.

Übrigens: Auf Pollux Labs findest du viele spannende Arduino Projekte, mit denen du dein Wissen vertiefen kannst.

Arduino UNO

SparkFun Electronics from Boulder, USA, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Die Arduino IDE

Um deinen Arduino zu programmieren, verwendest du die Arduino IDE. Das ist ein Programm für Windows, macOS und Linux – und perfekt auf die Bedürfnisse von Anfänger*innen zugeschnitten.

Du schreibst hierin sogenannte Sketches in der Programmiersprache C++ und kannst dich dabei auf das Wesentliche konzentrieren: funktionierenden Code. Die komplexen Themen der Microcontroller-Programmierung  übernimmt die Arduino IDE für dich im Hintergrund, sodass du dich nicht hierum kümmern musst.

Wir schauen uns im Kurs alles genau an: die Oberfläche der IDE, ihre Funktionen und den Seriellen Monitor.

C++ Grundlagen

In diesem Kurs lernst du die Basics des Programmierens in C++

Variablen

Ohne Variablen ist schlecht Programmieren. Du lernst, welche Typen es gibt: Ganzzahlen, Kommazahlen, String und Boolesche Variablen.

Sie kommen in fast allen Kursprojekten zum Einsatz, sodass du am Ende des Kurses fest im Sattel sitzt.

 

				
					int zahl = 0;
String text = "hello, world";
bool codenMachtSpass = true;
				
			

Bedingte Anweisungen

Mit bedingten Anweisungen (if…else…) lässt du deinen Sketch nicht nur in eine einzige Richtung laufen, sondern baust geschickte Abzweigungen. Wie wäre es z.B. mit einer LED, die immer dann leuchtet, wenn eine Zahl durch 3 teilbar ist? Das lernst du in diesem Kurs.

				
					if (codenMachtSpass == false) {
  codenMachtSpass = true;
}
				
			

Vergleichsoperatoren

Beim Programmieren setzt du dich ständig mit Vergleichen auseinander. Ist die eine Zahl größer als die andere? Stimmt diese bedingte Anweisung oder doch die andere? 

Aber keine Sorge: In diesem Kurs lernst du alles Wichtige, das es zu Vergleichsoperatoren zu wissen gibt.

				
					3 < 5
7 > 5
true != false
				
			

Loops

Auch ohne Loops kommst du beim Programmieren mit dem Arduino nicht aus. In diesem Kurs lernst du die beiden Varianten For- und While-Loops kennen.

Außerdem erfährst du, was sie unterscheidet und für was sie sich jeweils am Besten eignen.

				
					for (i = 0; i < 3; i++){
  Serial.println("hello, world");
}
				
			

Bist du bereit?

Dann schnappe dir deinen Arduino und leg gleich los!

14,90 

inkl. Mwst.

Letzte Aktualisierung am 28.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API